startseite | über uns | kontakt | aktuelles | download | impressum  

Kinderarbeit in Deutschland

Kinderarbeit wird in den modernen Gesellschaften im Allgemeinen geächtet. Besonders problematisch ist die Situation von Kindern in den armen Ländern. Dort müssen sie sich und ihre Familie zum Teil durch harte Arbeit und in langen Arbeitszeiten ernähren. Allerdings treffen wir auf Kinderarbeit nicht nur in der sogenannten Dritten Welt und in den Schwellenländern, sondern auch direkt bei uns vor der Haustür. Im Seminar der Universität Bielefeld steht daher das Thema „Kinderarbeit hier“ im Vordergrund.

Die Präsentationen der Studierenden zeigen die rechtliche Situation der Kinderarbeit und geben am Beispiel der sogenannten Schwabenkinder anschaulich wieder, wie hart und unmenschlich das Schicksal arbeitender Kinder vor gar nicht allzu langer Zeit auch in Deutschland war.

 

Anbieter:
Fakultät für Pädagogik der Universität Bielefeld
Universitätsstraße 25
33615 Bielefeld

Kontakt:
Prof. Dr. Uwe Sander

Telefon:
0521 / 106-4536

E-Mail:
uwe.sander@uni-bielefeld.de 

Website:
http://www.uni-bielefeld.de/paedagogik

Termin:
Lehrveranstaltung im Sommersemester 2003, deren Ergebnisse im Herbst als Powerpoint-Präsentationen für die wertArbeit-Dokumentation fertiggestellt werden.

BNMK Logo
Bielefelder Netzwerk Medienkompetenz
wertArbeit
Medien machen Arbeit
Mädchen Medien
Wert von Arbeit
Kinderarbeit
Radioworkshop
Arbeit - Last oder Lust
Handwerk hat goldenen Boden
Behinderte Menschen und Arbeit
Junge Mütter und Arbeit
Radioprojekt
Produktion von Radiobeiträgen
Videoaktionswoche
Radio-Produktion für LehrerInnen
Aufbauhilfe in Tschechien
Das Abschlussfest
Öffentlichkeitsarbeit