startseite | über uns | kontakt | aktuelles | download | impressum  

Schulprojektwochen „Medien machen Arbeit“

/wertArbeit/Medien machen Arbeit/Mischpult 

Innerhalb der Schulprojektwoche arbeitet die teilnehmende Klasse an Medienprodukten aus den Bereichen Radio, Video/Fernsehen und/oder Computer/Internet. Je Schulklasse werden mindestens drei begleitende MedienpädagogInnen eingesetzt, um in Kleingruppen mit ca. 8 SchülerInnen zu einem präsentablen Ergebnis zu kommen. Lerninhalt der Projekttage ist sowohl die mediale Erfahrung als auch die produktorientierte Auseinandersetzung mit dem Thema Arbeit. Am Ende der Projekttage

haben alle Teilnehmenden eigene Medienprodukte erstellt und im Laufe der damit
verbundenen Lernprozesse handlungsorientierte Medienkompetenz erworben. Der Produktionsprozess und die Veröffentlichung der Beiträge steigert außerdem
– insbesondere auch bei sogenannten sozial- und bildungsbenachteiligten
Jugendlichen – das Selbstwertgefühl.

Anbieter:
Offener TV-Kanal Bielefeld e.V.
Meisenstraße 65 / Halle 12
33607 Bielefeld

Kontakt:
Dirk Rehlmeyer

Telefon:
0521 / 2609811 oder
0521 / 5218922 (GMK)

E-Mail:
d.rehlmeyer@jugend-nrw.de

Website:
www.ok-bielefeld.de

Termin:
Im wertArbeit-Zeitraum vom 10. Oktober bis 20. November sollten mindestens drei aufeinanderfolgende Schultage komplett für die Medienarbeit reserviert werden.

Kooperationspartner:
Schulen und Medienzentrum der Stadt Bielefeld

BNMK Logo
Bielefelder Netzwerk Medienkompetenz
wertArbeit
Medien machen Arbeit
Kuhlo-Realschule
Mädchen Medien
Wert von Arbeit
Kinderarbeit
Radioworkshop
Arbeit - Last oder Lust
Handwerk hat goldenen Boden
Behinderte Menschen und Arbeit
Junge Mütter und Arbeit
Radioprojekt
Produktion von Radiobeiträgen
Videoaktionswoche
Radio-Produktion für LehrerInnen
Aufbauhilfe in Tschechien
Das Abschlussfest
Öffentlichkeitsarbeit